Aktivitäten und Berichte 

Adventsfeier 2017

Unsere Adventsfeier 2017 im Hotel Brünnstein - schee wars!                                                                              Herzlichen Dank an Bärbi und Tino sowie die vielen fleißigen Helfer und Kuchenspendern!


1  

Ausflug zur Pharaoausstellung im Lokschuppen Rosenheim

Auch dieses Jahr beteiligte sich die Bürgerhilfe Audorf beim Oberaudorfer Ferienprogramm.

Bei schönstem Sommerwetter fuhren wir mit einer Schar Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren mit dem Zug nach Rosenheim zur Pharaoausstellung.

Dort konnten wir uns zuerst die Ausstellung auf eigene Faust anschauen und das knifflige Pharaorätsel lösen.

Danach hatten wir uns eine Pause verdient. Die Kinder tobten sich auf dem Spielplatz aus und stärkten sich für die anstehende Taschenlampenführung.

Nachdem die letzten Besucher die Ausstellung verlassen hatten und alle Lichter gelöscht wurden, machten wir uns mit Taschenlampen bewaffnet auf ins Alte Ägypten.

Unsere nette Führerin schilderte uns kindgerecht, humorvoll und kurzweilig das Leben zur Zeit der Pharaonen. Wir erfuhren anhand von Modellen, wie die Pharaonen im Gegensatz zum normalen Volk gewohnt haben. Wir hörten, dass damals schon Bier gebraut wurde und dieses auch von den Kindern getrunken wurde. Die Modelle der Paläste und Wohnhäuser wurden im Schein der Taschenlampen bewundert. Besonders fasziniert waren die Kinder natürlich von der 2000 Jahre alten Mumie einer Frau.

Zum Abschluss gab es noch ein Eis, bevor es mit der Bahn wieder nach Hause ging. 

Dieser Text hätte natürlich auch in den aktuellen Audorfer Anzeiger gehört... ;-)


1  

 

Weihnachtsfeier 2016

"Bürgerhilfe Audorf e.V. feierte 5-jähriges Bestehen" 

Im Rahmen eines Adventsnachmittags feierte die Bürgerhilfe Audorf im evangelischen Gemeindesaal ihr fünfjähriges Jubiläum. Dazu konnte die erste Vorsitzende Simone Adam annähernd 70 Mitglieder sowie einige zu betreuende Mitbürger begrüßen.


Den gesamten Bericht können Sie hier nachlesen:

Bericht 5-jähriges Jubiläum
zum Nachlesen

 

 

 

 

 

 

 

 

5-jähriges-Jubiläum


1  


Ausflug zum Markus Wasmeier Freilichtmuseum in Schliersee im Rahmen des Oberaudorfer Ferienprogramms

 

 

 

 

 Voradventliches Frühstück der ehrenamtlichen Helfer

Ende November hat die Vorstandschaft der Bürgerhilfe Audorf e. V. ihre ehrenamtlichen Helfer zum gemeinsamen Frühstück in den Bayerischen Hof eingeladen.



Die erste Vorsitzende Simone Adam begrüßte die teilnehmenden aktiven Mitglieder und freute sich über den regen Anklang. Sie bedankte sich bei allen Anwesenden für ihr Engagement bei ihren erbrachten Hilfeleistungen.

Während der Stärkung am umfangreichen Buffet wurden Erfahrungen ausgetauscht, interessante Diskussionen geführt und auch einige Vorschläge für die Optimierung unserer Bürgerhilfe gemacht. Außerdem informierte die Vorsitzende über die zukünftige Flüchtlingssituation in Oberaudorf und bat die Helfer auch hier um Unterstützung.

 

 

 

 

Leihoma sucht Privatchauffeur!

Dies ist nur ein Beispiel. Es soll verdeutlichen, dass Familien und Leihomas von dieser Initiative profitieren. Keiner braucht sich vor zu großen Verpflichtungen zu fürchten. Der zeitliche Umfang der Leihomas erfolgt nach individueller Absprache. Jeder leistet nur so viel er kann und möchte. Auch die Art der Betreuung kann situationsbedingt unterschiedlich gestaltet werden. Mögliche Aktivitäten reichen hier vom Bücher-Vorlesen über Spielplatzbesuche bis hin zum gemeinsamen Basteln, Kochen oder Backen.

Grundvoraussetzung muss selbstverständlich ein „Sich-mögen“ und eine Sympathie füreinander sein. Daher sind anfangs Kennenlernphasen geplant, in denen Eltern, Kinder sowie Leihomassich „beschnuppern“ können. Wenn dann die Chemie passt, profitieren alle vom generationsübergreifenden Modell: Eltern können sich ohne finanziellen Aufwand Freiräume schaffen oder Betreuungsengpässe abfedern – mit dem Wissen, dass ihre Kinder gut aufgehoben sind. Diese können dabei vielleicht sogar Dinge lernen oder erfahren, die Eltern in dieser Formnicht vermitteln können. Leihomas haben Freude an der gemeinsamen Zeit mit den Kindern, nicht selten mit Familienanschluss und dem Gefühl, gebraucht zu werden.

Ferienprogramm 2015 

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Bürgerhilfe Audorf beim Oberaudorfer Ferienprogramm.  

... 

Am 16. August machten wir uns mit der Wendelsteinringlinie auf den Weg nach Bayrischzell und erklommen mit Hilfe der Seilbahn den Wendelsteingipfel.

Dort erwartete uns eine interessante Führung im Observatorium mit Herrn Dr. Riffesser von der Universitäts-Sternwarte München. Am Nachmittag fuhren wir mit der Zahnradbahn nach Brannenburg und anschließend wieder mit dem Bus nach Oberaudorf zurück. Alle waren sich einig: Schee wars!



1